log blueprints 80x50

Inhaltsverzeichnis aus-/einklappen

Punkt bp 1

1. Aufgabe: Kinobesuch

John lädt seine drei Freunde ins Kino ein. 47,00 € zahlt John insgesamt für vier Eintrittskarten, eine Jumbo-Packung Popcorn zu (7,40 €) und 4 Colas (8,00 €).

Wie viel hat eine Eintrittskarte pro Person gekostet?

Versuchen Sie die Aufgabe ohne Hilfsmittel zu lösen.

Lösung anschauen: "+" klicken →

4 · X - (7,4 + 8) = 47,00 (- 15,40)
4 · X =  31,60 (: 4)
X = 7,90

Pro Person hat der Eintritt 7,90 € gekostet.

Punkt 2

2. Aufgabe: Das Seilbahn-Rätsel

Jedes Wochenende besucht Herr Berger einen wunderschönen Bergsee, um zu angeln. Der See ist leider nur mit einer kleinen Seilbahn zu erreichen. Da die Seilbahn wirklich sehr klein ist und der Andrang groß, besteht die Maßgabe, dass Benutzer Gepäckstücke oder sonstige Gegenstände nur mit sich führen dürfen, wenn die größte Kantenlänge dieses Gegenstandes 1 Meter nicht übersteigt. Leider ist die wertvolle Angel von Herrn Berger 1,70 Meter lang und lässt sich auch nicht verkleinern.

Es gelingt ihm aber durchaus, die Angel mit der Seilbahn zu transportieren. Wie macht er das wohl?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Herr Berger verpackt die Angel in ein würfelförmiges Paket von je 1 Meter Kantenlänge. Die Distanz von einer Würfelecke zu der ihr diagonal gegenüberliegenden entferntesten Ecke beträgt nämlich über 1,70 Meter.

Sie erinnern sich? (1,0 m * Wurzel aus 3 = 1,73 m)

Punkt 3

3. Das Freibadticket

Eine Jugend-Tageskarte für das Freibad kostet 1 Euro. Zwei Stunden kosten 50 Cent.

Ein Junge, der der Dame am Schalter nicht bekannt ist, legt wortlos 1 Euro hin und erhält dafür eine Jugend-Tageskarte. Woher wusste die Kassiererin, dass der Junge eine Tageskarte und keine 2-Stundenkarte kaufen wollte?

Hinweis: Der Junge hatte keine weiteren Personen dabei, gibt keine Zeichen etc. von sich und war das erste Mal i

Lösung anschauen: "+" klicken →

Der Junge bezahlte mit kleinen Münzen, so dass er die 50 Cent auch hätte passend zahlen können.

Punkt 4

4. Im Entenmarsch

Quer über den Bauernhof wackelte eine Entenschar. Eine Ente watschelte vor zweien, eine hinter zweien, eine zwischen zweien. 

Wie viele Enten waren es zusammen? 

Lösung anschauen: "+" klicken →

Es waren drei Enten.

Punkt 5

5. Pilze sammeln

"Wir waren am Samstag Pilze sammeln", sagte Sabine zu ihrer Freundin. "Wir waren eine Großmutter, drei Mütter, zwei Tanten, vier Töchter, zwei Nichten, zwei Schwestern und zwei Enkel. Gesammelt haben wir 80 Körbe mit Pilzen."

"Das war nicht sehr ergiebig", sagt Sabines Freundin. "16 Frauen und 80 Körbe. Das sind ja bloß fünf Stück pro Person!"

"Wieso? Jeder sammelte doch 16 Körbe - rechne genau nach!"

Sabines Rechnung stimmt. Wer war am Pilzesammeln beteiligt?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Fünf Personen gingen Pilze sammeln: eine Mutter, dessen zwei Töchter und deren zwei Töchter.

Punkt 6

6. Das Lastkraftwagen Rätsel

Auf einer Landstraße in den Bergen, die so schmal ist, dass nur ein Lastkraftwagen in der Breite Platz hat, begegnen sich vier LKWs. Es kommen von jeder Seite zwei. Zum Ausweichen hat die Straße einen Rastplatz, der aber nur ein einziges Fahrzeug aufnehmen kann.

Wie müssen es die Fahrer einrichten, damit sie ihre Fahrt schnell und ohne Stockung fortsetzen können?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Dann fahren die beiden LKWs 1 und 2 bis dicht an den LKW 4 heran. Nummer 3 kann nun vom Rastplatz herunterkommen und seinen Weg ohne Schwierigkeiten fortsetzen.

LKW 1 und 2 fahren nun wieder zurück, damit LKW 4 in die Bucht kann. Nun haben sie beiden den Weg frei, und nachdem sie vorbeigefahren sind, kann auch LKW 4 weiterfahren.

 Punkt 7

7. Geburtstagsrätsel

Vor zwei Tagen war ich noch 33. Nächstes Jahr werde ich 36 Jahre alt.

Wann ist mein Geburtstag?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Am 31.12. habe ich Geburtstag.

Du warst vor 2 Tagen (am 30.12) noch 33 Jahre alt, bist gestern (am 31.12.) 34 geworden. Somit wirst Du dieses Jahr am 31.12. 35 und im nächsten Jahr 36 Jahre alt.

Punkt 8

8. Das Dorf der Lügner

In einem Dorf leben 312 Personen, von denen ein Teil immer die Wahrheit sagt und der andere Teil immer lügt.

Eines Tages kommt ein Student, der Statistik studiert, in das Dorf. Er befragt jeden Einwohner nach der Anzahl der Lügner.

Der erste sagt: "Es gibt einen Lügner im Dorf", der zweite sagt: "Es gibt zwei Lügner", u.s.w., bis zum letzten, der erklärt: "Es gibt 312 Lügner".

Wie viele Lügner leben im Dorf?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Es leben 311 Lügner im Dorf. Da nur einer die Wahrheit sagen kann, müssen alle anderen lügen.

Punkt 9

9. Das noch tückischere Quadrat

Du hast vielleicht schon die Aufgabe G4 - das tückische Quadrat gelöst.

Nun wird es noch tückischer! Ihnen liegt wieder ein Quadrat aus 9 Punkten vor. Verbinde bitte diese 9 Punkte nun mit nur noch drei Linien - wieder in einem Zug bzw. ohne abzusetzen.

gj viereck schwer 1

Lösung anschauen: "+" klicken →

Der Knackpunkt bei dieser Lösung besteht darin zu erkennen, dass in der Aufgabe nicht von der Breite der Linie gesprochen wird. Nirgendwo ist definiert, wie breit eine Linie zu sein hat. So zeichnet man die Linien einfach etwas dicker und kommt mit drei breiteren Strichen aus.

Wenn man die Linie dick genug malt, reicht sogar eine aus. 

gj viereck schwer 2

Punkt 10

10. Man hat die Wahl: Logik oder ausprobieren

Nehmen wir an, wir zählen die Anzahl der Ziffern von den Seitenzahlen eines Buches. Die ersten Seiten haben jeweils nur eine Ziffer, ab Seite zehn sind es dann zwei Ziffern pro Seite usw.

Am Ende kommen wir bei einem Buch auf 1089.

Wie viele Seiten hat dieses Buch?

Lösung anschauen: "+" klicken →

399 Buchseiten 

Man mag mit Ausprobieren darauf kommen, oder mit Logik.
Nehmen wir der Einfachheit halber an, unser Buch hat zwischen 100 und 1.000 Seiten.
N soll für die Seitenanzahl im Buch stehen.
Dann haben alle Seiten, bis auf die ersten Neun eine Ziffer an der 10er-Stelle: N-9 Seiten haben dort eine Ziffer.
Zudem gilt, dass alle Seiten bis auf die ersten 99 auf der Hundertstelle eine Ziffer haben, also alle N-99 Seiten.
Daraus ergibt sich für unser Buch: N + (N-9) + (N-99) = 1.089
Umwandlung ergibt: 3N = 1197.
N = 399. Voilá!

Punkt 11

11. Gesucht wird die nächste Zahl

Welches ist die nächste Zahl in der folgenden Reihe?

1, 6, 7, 20, 13, Milliarde, 100, ...?

Lösung anschauen: "+" klicken →

In der Reihe hat jede folgende Zahl einen Buchstaben mehr:

4 Buchstaben: Eins
5 Buchstaben: Sechs
6 Buchstaben: Sieben
7 Buchstaben: Zwanzig
8 Buchstaben: Dreizehn
9 Buchstaben: Milliarde
10 Buchstaben: Einhundert

Also, brauchen wir nun 11 Buchstaben, z. B. Zweihundert

Punkt 12

12. Aufstieg einer Schnecke

Vom Boden eines Aquariums aus beginnend versucht eine Schnecke den oberen Glasrand zu erreichen. Die zu überwindende Höhe beträgt 21 cm. Tagsüber kommt die Schnecke 6 cm empor, sie fällt aber nachts um 3 cm wieder zurück.

Wann erreicht sie die obere Kante?

Vielen Dank an Bernd Fahrein für diese Gehirnjoggingaufgabe.

Lösung anschauen: "+" klicken →

Nein: 21 geteilt durch (6-3), also 7 Tage - das ist nicht die Lösung.

Nach 5 Tagen (und Nächten) hat sie 5-mal (6-3), also 15 cm erklommen. Den Rest schafft sie bis zum Abend des 6. Tages.

Punkt 13

13. Metallreif um die Erde

Ein Metallreif wird eng anliegend um die Erde geschnallt. Dann wird in diesen Metallreif ein zusätzliches Stück von einem Meter Länge eingeschweißt. Der Reif steht nun überall ein wenig vom Boden ab (alles soll schön symmetrisch bleiben, der Reif soll überall gleich weit vom Boden entfernt sein).

Passt nun eine Ameise unter ihm hindurch?

Vielen Dank an Bernd Fahrein für diese Gehirnjoggingaufgabe.

Lösung anschauen: "+" klicken →

Ja. Auch Ratten, vielleicht sogar geschmeidige Katzen können hindurch.

Umfang = 2 π * Radius, d. h. der Radius vergrößert sich um die Umfangsänderung geteilt durch 2 π, macht ca. 16 cm.

Konkrete Zahlen:

  • Erdumfang: 40.000.000 Meter
  • Radius: 6.349.206,35 Meter
  • 1 Meter mehr Umfang: 40.000.001 Meter
  • Neuer Radius: 6.349,206,51 Meter

Punkt 14

14. Kopf oder Zahl

Frank und Paul lieben die Wetten. Wenn gerade einmal kein Wettbüro offen hat und das Geld fürs Casino nicht ausreicht, spielen sie auch schon einmal gegeneinander.

Heute werfen sie eine Ein-Euro-Münze. Frank darf mit der Wahl beginnen: Er entscheidet sich für Kopf. Leider fällt beim ersten Wurf Zahl und Paul kann sich den Euro einstecken. Frank hält es für wahrscheinlicher, dass beim nächsten Wurf nun aber Kopf kommt und bleibt auch bei der zweiten Wette bei seiner Wahl: Kopf. Leider kommt wieder Zahl. So bleibt es die nächsten 8 Würfe.

Dann wird es Frank zu dicke: "10-mal fällt Zahl und ich habe immer auf Kopf gesetzt. Jetzt setze ich auch auf Zahl - wär doch gelacht, wenn die nicht noch einmal kommt." Leider ist der elfte Wurf zum ersten Mal Kopf. Frank ist sehr verwirrt, bleibt aber bei seiner Wahl: Zahl. Und das auch für die nächsten 9 Würfe. Leider kommt nun insgesamt 10-mal in Folge die Seite Kopf.

Frank ist richtig wütend. 20 Euro hat er verloren und er beginnt sich zu fragen, ob hier alles mit rechten Dingen zugehen kann. 10-mal hintereinander ist erst Zahl gekommen und dann 10-mal hintereinander Kopf. Das sieht nach Schiebung aus. Paul - ganz souveräner Sieger - reagiert gelassen. Er meint, das Ergebnis sei genauso wahrscheinlich wie jede andere Kombination. Und an der Münze kann es auch nicht gelegen haben, schließlich sind Kopf und Zahl ja gleich oft gefallen.

Wer von beiden hat recht?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Paul ist der Sieger und hat auch noch Recht. Statistisch gesehen ist bei jedem neuen Münz-Wurf die Wahrscheinlichkeit von Kopf oder Zahl beim Wurf vollkommen gleich - unabhängig vom Ergebnis davor.

So kann es zu solch unwahrscheinlich anmutenden Ergebnissen kommen. Nur bei unendlicher Anzahl von Würfen muss es genau gleich oft Zahl und Kopf gegeben haben. Aber das tröstet Frank auch nicht mehr ...

Punkt 15

15. Aufgabe: Zahlentüfteln

Gesucht ist die Zahl, bei der du dasselbe Ergebnis erhältst, wenn du 5 von dieser Zahl abziehst oder wenn du diese Zahl durch 5 teilst.

Hier ist ein wenig Knobelei gefrag

Lösung anschauen: "+" klicken →

Die gesuchte Zahl lautet: 6,25

6,25 - 5 ergibt 1,25 und 6,25 geteilt durch 5 ergibt auch 1,25.

Lösungsweg:

X - 5 = X/5 (x5)
5X – 25 = X (+25; -X)
4X = 25

Punkt 16

16. Die Pflanze von Fräulein Blumenlieb

Fräulein Blumenlieb hat eine besondere Pflanze gefunden, die sich jeden Tag verdoppelt. Nach 24 Tagen war der ganze Blumenkübel mit der Pflanze gefüllt.

Nun setzt sie zwei Pflanzen dieser Sorte in einen anderen, gleich großen Blumenkübel. Nach wie vielen Tagen ist dieser Blumenkübel komplett mit der merkwürdigen Pflanze gefüllt?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Nach 23 Tagen - schließlich ist durch die Verdoppelung am Anfang nur ein Tag gewonnen worden.

Punkt 17

17. Aufgabe: Ein gutes Geschäft?

Sechs Freunde machen einem Wirt ein Angebot: "Wir zahlen dir 500 Euro, wenn du uns jedes Mal ein Bier umsonst ausschenkst, wenn wir eine neue Sitzkombination finden."

Der Wirt wittert ein gutes Geschäft; schließlich bekäme er ansonsten nur 2 Euro pro Bier.

Täuscht er sich?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Das hängt sicherlich von der Anzahl der möglichen Sitzkombinationen ab.

2 Freunde hätten 2 Möglichkeiten der Sitzwahl (A neben B oder B neben A - AB oder BA).

3 Freunde haben schon 6 Möglichkeiten - entsprechend 2 mal 3 Sitzkombinationen
(ABC, ACB, BAC, BCA, CAB, CBA).

Bei 6 Freunden ergeben sich 2 x 3 x 4 x 5 x 6 Möglichkeiten - also 720 unterschiedliche Sitzkombinationen.

Werden diese alle auch genutzt, schenkt der Wirt Bier im Wert von 1.440 Euro aus - also wohl eher ein Verlustgeschäft. Für die 6 Freunde kann dieses Spielchen zwar sehr kommunikationsfördernd sein, ob es aber gesundheitlich unbedenklich bliebe, sei dahingestellt. Wobei: Auf wie viele Abende die Auszahlung der Wette ausgedehnt werden kann ist ja nicht festgelegt.

Punkt 18

18. Aufgabe: Händeschütteln

Acht Herren verbringen einen gemütlichen Abend im Club. Zum Abschied schüttelt jeder jedem die Hand.

Wie viel Mal werden dabei Hände geschüttelt?

Lösung anschauen: "+" klicken →

28-mal kann man ein Händeschütteln beobachten. Stellen Sie sich vor, die Herren stehen in einer Reihe. Der 1. tritt heraus, schüttelt 7 Hände und geht raus. Nummer 2 schüttelt noch 6 Hände und geht usw.

Ergebnis: 7 plus 6 plus 5 plus 4 plus 3 plus 2 plus 1 gleich 28.

Punkt 19

19. Der Brötchenkorb

Auf einem Tisch steht ein Brötchenkorb mit 7 Brötchen. Sieben Zwerge kommen in den Raum und nehmen jeweils ein Brötchen und verlassen den Raum.

Trotzdem befindet sich im Korb noch ein Brötchen. Wie kann das sein?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Der letzte Zwerg hat das Brötchen mitsamt dem Korb mitgenommen.

Punkt 20

20. Das Makkaroni Rätsel

Zwei Freundinnen treffen sich zum Italienischkochen. Lilli bringt 300 Gramm Makkaroni mit und Paula 200 Gramm.

Als das Essen fertig auf dem Tisch steht, kommt Emma überraschenderweise vorbei, isst mit und leistet einen Beitrag von 6 Euro.

Wie viel Geld erhält Lilli?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Emma gibt 6 Euro als Kostenbeitrag. Das Essen kostete somit für alle zusammen 18 Euro.

500 Gramm Makkaroni kosten 18 Euro, also kosten 100 Gramm 3,60 Euro. Lilli "bezahlte" 300 Gramm, also 10,80 Euro, gegessen hat sie 1/3, also für 6 Euro, 10,80 - 6 = 4,80 Euro.

 Punkt 21

21. Wer bekommt die Einladung?

Die Tochter von Herrn Thiedemann will heiraten. Also sendet er eine Einladung an die Tochter des Sohns des Ehemanns der Mutter seiner Ehefrau.

Wem schickt er diese Einladung?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Seiner Nichte.

Punkt 22

22. Wer will da wem etwas schenken?

Ein junger Mann bittet seine Mutter: "Frag du doch mal die Tochter meines Vaters, was sie der Tochter seines Vaters zu Weihnachten schenkt."

Lösung anschauen: "+" klicken →

Seine Schwester will der Tante etwas schenken.

Punkt 23

23. Jimmy und sein Hund Isack

Jimmy geht zu einer 20 km entfernten Hütte, sein Hund Isack läuft voraus. Da Isack im Durchschnitt doppelt so schnell läuft, kommt er zuerst an der Hütte an. Dort macht er kehrt, läuft zu Jimmy, wieder zur Hütte usw. bis Jimmy auch an der Hütte angekommen ist.

Wie viel Kilometer hat Isack bei der Ankunft von Jimmy zurückgelegt?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Da Isack doppelt so schnell wie Jimmy läuft: 40 Kilometer!

Punkt 24

24. Das Getreidelieferungsrätsel

Sie sind Getreideabnehmer mit einer großen Lagerhalle. An einem Tag bekommen Sie 10 Lieferungen Getreide mit jeweils 10 Säcken mit je 10 Kilo Getreide.
 
Am Abend hören Sie, dass Sie ein Lieferant betrogen hat und in jedem der 10 Säcke nur 9 Kilo Getreide ist. Sie sind in Zeitdruck und können mit Ihrer Waage nur ein einziges Mal nachwiegen.

Wie bekommen Sie mit einem Mal wiegen heraus, welche Lieferung weniger Getreide enthält?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Sie haben nun 10 Stapel à 10 Säcke à 10 Kilo Getreide. Sie legen vom 1. Stapel 1 Sack, vom 2. Stapel 2 Säcke usw. bis zum 10. Stapel 10 Säcke auf die Waage.

Die Abweichung vom eigentlichen Soll-Gewicht zu ihrem tatsächlichen Gewicht auf der Waage sagt Ihnen, welche Lieferung weniger Getreide enthält.

Fehlen 3 Kilo war es Stapel 3, fehlen 5 Kilo war es Stapel 5 ...

Punkt 25

25. Sie haben zwei Sanduhren, ...

... eine von sieben, die andere von elf Minuten und wollen ein Ei 15 Minuten lang kochen.

Was tun Sie?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Sie lassen beide Uhren gleichzeitig laufen. Wenn die Uhr mit 7 Minuten abgelaufen ist, legen Sie die Eier ins Wasser. Die Uhr mit 11 Minuten läuft dann noch 4 Minuten (11 - 7 = 4 Min.). Nachdem der Sand durchgelaufen ist, drehen Sie die Uhr mit 11 Minuten wieder um (4 Minuten + 11 Minuten = 15 Minuten).

Punkt 26

26. Wo wohnen die fünf Freunde?

Fünf Freunde wohnen in je einem von fünf nebeneinanderliegenden Häusern (Hausnummer 1, 2, 3, 4, 5). Mark und Michael haben jeder nur einen Nachbarn. Zwischen Frank und Torsten wohnt Heike. Franks Hausnummer ist niedriger als Marks. Frank wohnt nicht neben Michael.

Wer wohnt in welchem Haus?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Haus 1: Michael
Haus 2: Thorsten
Haus 3: Heike
Haus 4: Frank
Haus 5: Mark

Punkt 27

27. Wie schwer ist denn nun die Frau?

Eine übergewichtige Frau schämt sich für ihr Gewicht. Wenn sie mal nach ihrem Gewicht gefragt wird, antwortet sie immer: "Ich wiege 70 kg und die Hälfte meines Gewichts."

Frage: Wie schwer ist denn nun die Frau?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Die Frau wiegt 140 kg!

70 + 1/2 x = x (--> x = 140)

Punkt 28

28. Christoph und die zwei Münzen

Christoph hat zwei Münzen im Gesamtwert von € 1,50. Eine davon ist kein Eineurostück. Welche Münzen besitzt er?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Er hat ein Eineurostück und ein Fünfzigcentstück. Es heißt, nur eine Münze ist kein Eineurostück (und die ist nämlich ein Fünfzigcentstück).

Punkt 29

29. Hubschrauber in Bodenhöhe

Du sitzt am Steuer eines Autos und hältst eine konstante Geschwindigkeit. Auf deiner linken Seite ist ein Abhang. Auf deiner rechten Seite befindet sich ein Lastwagen der Feuerwehr und fährt deine Geschwindigkeit.

Vor dir reitet ein Schwein, das eindeutig größer ist als dein Auto. Du wirst verfolgt von einem Hubschrauber auf Bodenhöhe. Das Schwein und der Hubschrauber haben ebenfalls deine Geschwindigkeit.

Was musst du tun, um anzuhalten?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Du verlässt einfach das Kinderkarusell!
:-)

Punkt 30

30. Aufgabe: Wie spät ist es?

Eine Stunde später ist es nur halb so lange bis Mitternacht wie zwei Stunden früher.

Wie spät ist es?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Es ist 20 Uhr. 

2 * (x + 1 Std.) = x - 2 Std.
2x + 2 Std. = x - 2 Std.
x =  - 4 Std.

Mitternacht (24 Uhr) - 4 Std. = 20 Uhr

Punkt 31

31. Das Rätsel um Walter

Wenn der Sohn von Walter der Schwiegervater des Mannes der Schwester meines Vaters ist, wie bin ich dann mit Walter verwandt?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Der Schwiegervater des Mannes der Schwester meines Vaters ist der Vater der Schwester meines Vaters. Damit ist er auch der Vater meines Vaters, also mein Großvater. Walter ist damit der Vater meines Großvaters. Er ist mein Urgroßvater.

Punkt 32

32. Aufgabe: Die Sache mit dem Korken

Eine Flasche und ein Korken kosten zusammen 1,10 Euro.
Die Flasche ist 1 Euro teurer als der Korken.

Was kostet die Flasche?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Die Flasche kostet 1,05 Euro.

Punkt 33

33. Das Steine Rätsel

Sie haben 8 Spielsteine - 4 schwarze (S) und 4 rote (R) -, die folgendermaßen angeordnet liegen: S S S S R R R R.

Versuchen Sie durch "Verschieben" von immer zwei nebeneinanderliegenden Steinen pro Schritt, in vier Schritten eine abwechselnde Sortierung zu erhalten.

Beispiel für einen Schritt: R S R S R S R S ans Ende stellen R S R S R S  R S

Das Endergebnis ist also: R S R S R S R S

Lösung anschauen: "+" klicken →

Eine mögliche Lösung!

Anfang: S S S S R R R R

1. Schritt: S _ _ S R R R R S S
2. Schritt: S R R S _ _ R R S S
3. Schritt: S R R S R S R _ _ S
4. Schritt: _ _ R S R S R S R S

Punkt 34

34. Das Trinker Rätsel

An einem verschneiten Urlaubstag ging Joe mit seinen Freunden Dan, Bud, Ken und Tim in die Hotelbar. Jeder hatte einen bestimmten Betrag, den er in Spirituosen umsetzen konnte - mindestens 10 EUR, aber nicht mehr als 20 EUR.

Hinweise:

  • Der Typ, der 11 EUR vertrunken hat, hat 2 EUR mehr ausgegeben, als er übrig hatte.
  • Dan vertrank doppelt so viel, wie er übrig hatte.
  • Bud, Ken und Tim hatten jeweils genauso viel übrig, wie sie vertrunken hatten.
  • Ein Junge hatte am Anfang eine ungerade Anzahl EUR.
  • Dan hatte den selben Betrag übrig wie Tim.
  • Bud vertrank 1 EUR mehr als Tim.
  • Ken hatte am Anfang 8 EUR mehr, als ein anderer Typ übrig hatte.

Wie viel Geld hatte jeder der fünf anfangs und wie viel vertrank jeder?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Name vorher vertrunken nachher
Joe 20,00 € 11,00 € 9,00 €
Dan 15,00 € 10,00 € 5,00 €
Bud 12,00 € 6,00 € 6,00 €
Ken 14,00 € 7,00 € 7,00 €
Tim 10,00 € 5,00 € 5,00 €

Punkt 35

35. Isoldes Rätsel

Die kleine Isolde soll für genau 100 Euro auf dem Markt einkaufen. Auf dem Markt gibt es Blumensträuße zu je 10 Euro, Salatköpfe zu je 3 Euro und Brötchen zu je 0,50 Euro.

Sie soll, weil der Vater ihr gerade die Grundlagen der Mathematik vermitteln will, genau 100 Produkte nach Hause bringen. Außerdem muss von jeder Sorte mindestens 1 Exemplar dabei sein und der Betrag von 100 Euro muss vollständig ausgegeben werden.

Wie viele Produkte von jeder Sorte bringt Isolde ihrem Va

Lösung anschauen: "+" klicken →

Um genau 100 Euro auszugeben und von jedem mindestens ein Produkt zu haben, muss Isolde fünf Blumensträuße, einen Salatkopf und 94 Brötchen auf dem Markt einkaufen.

Wer soll bloß die ganzen Brötchen essen?

Punkt 36

36. Das Mützen-Rätsel

Vier Männer stehen vor der folgenden Herausforderung: Jeder soll herausfinden, welche Farbe die Mütze auf dem eigenen Kopf hat.

Folgendes wissen die Männer:

  • Die Männer wissen, dass es zwei weiße und zwei blaue Mützen gibt.
  • Sie können jeweils nur in Richtung der Mauer schauen, dürfen sich nicht umdrehen und nicht miteinander sprechen.
  • Die Mauer hat keine Spiegel oder Löcher zum Durchschauen.

Nach einer Weile meldet sich einer der Männer und sagt: "Meine Mütze hat die Farbe ..."

Frage: Welcher der Männer ist das und woher weiß er, welche Farbe seine Mütze hat?

Lösung anschauen: "+" klicken →

Der Mann mit der weißen Mütze, aus der Gruppe auf der rechten Seite der Mauer, meldet sich nach einer Weile und sagt: "Ich habe eine weiße Mütze auf!"

Und so kommt er darauf:

Da der hinter ihm stehende Mann auch nach einer Weile nichts sagt, weiß er, dass er selber keine blaue Mütze aufhaben kann. Sonst hätte der Hinterste Mann (rechts) ja gesagt, dass er eine weiße Mütze aufhat, da es ja nur zwei blaue und zwei weiße Mützen gibt.

37. Leserergänzungen bzw. -korrekturen

Möchtest du eine Aufgabe ergänzen? Oder einen Fehler melden?

Vielen Dank für jede Anregung!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

38. Weitere knifflige Rätsel mit detaillierteren Lösungen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Als Vater von drei Kindern treibt er in seiner Freizeit gerne Sport, meditiert und geht seiner Leidenschaft für spannende Bücher und ebensolche Filme nach.

https://www.blueprints.de

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

Login

Zu den Anbieterlinks

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.